Biographie

Newcomer-Abend des Erfurter Liedermacher-Festivals, Januar 2020
  • ab 2019 freiberufliche Tätigkeit als Liedermacherin und Theaterpädagogin in Halle / Saale- siehe auch Aktuelle Projekte; Ausbildung zur Clownspielerin bei David Gilmore
  • ab 2012 Beschäftigung mit Tango Argentino
  • 2010 – 2019 Anstellung als Lehrkraft für die Fächer Musik, Sport, darstellendes Spiel, Philosophie und Politik bei den Docemus Privatschulen in Grünheide / Mark; zeitgleich Tätigkeit als freie Theaterpädagogin in mehreren Projekten
  • 2010 – 2015 berufsbegleitende Weiterbildung zur Theaterpädagogin (BuT) >Abschlussarbeit über künstlerische Qualität in der Theaterpädagogik
  • ab 2009 freiberufliche Tätigkeit als Musikerin (Liedermacherin / Stimmtrainerin), Vertiefung von Themen im Bereich Tanz: HipHop, Salsa, zeitgenössischer Tanz und afrikanischer Tanz
  • 2008 – 2009 berufsbegleitende Weiterbildung für das Fach Ethik
  • 2005 – 2009 Anstellung als Lehrkraft an der Moses-Mendelssohn-Oberschule Berlin für die Fächer Musik, Sport und Ethik; erste Auftritte als Liedermacherin
  • 2002 – 2004 Referendariat am Max-Reinhardt-Gymnasium Berlin
  • ab 2002 intensive Beschäftigung mit Tanz, vorrangig HipHop, Salsa und zeitgenössischer Tanz
  • 1994 bis 2002 Studium Musik und Sport auf Lehramt in Berlin (UdK und Humboldtuniversität), Schwerpunkte: Klavier und Tanz
  • 1993 Abitur am Uhlandgymnasium Tübingen mit den Leistungskursen Musik (Hauptinstrument: Klavier) und Alt-Griechisch
  • ab 1980 Klavierunterricht sowie Gerätturnen und rhythmische Sportgymnastik, später Violine und Gesang; erste eigenen Kompositionen
  • geboren 1973 in Tübingen